Matthias Bettinger

RACEnews | MTB Bundesliga Titisee-Neustadt

RACEnews | MTB Bundesliga Titisee-Neustadt

Neues Format neue Erfahrung, eine Stunde Höchstleistung und volle Konzentration vom Start bis ins Ziel. Auf
einer verkürzen Runde mit vielen Zuschauern.

Für mich als Langstrecken Fahrer ist es jedes Jahr eine besondere Herausforderung sich im Feld der
Flatterband Spezialisten auf einer fahrtechnisch sehr anspruchsvollen Strecke, rund um die Hochfirstschanze zu
bewegen. Gerade wenn es wie am Samstag durch die immer wiederkehrenden Regenschauer extrem rutschig war und
durch den späteren Start auch die Sicht von Runde zu Runde immer schwieriger wurde.

Für mich der im Einzelhandel tätig ist sind Rennen am Samstag eigendlich immer mit einem Urlaubstage
verbunden. Da aber beim Wäldercup erst um 18:15 Uhr der Startschuss viel entschied ich mich für die Variante
erst 6h zu Arbeit und danach eine Stunde voll Gas Mountainbike Rennen zu fahren.

Ich konnte mich auch nach dem Start gut platzieren und auf den ca. 140hm Anstieg pro Runde immer etwas nach
vorne arbeiten. Wenn ich in den Abfahrten nur ein bisschen schneller über die Wurzeln und um die eng
abgesteckten Kurven kommen würde, 😉 wären sicher noch ein paar Plätze nach vorne drin gewesen.

Ich bin aber sehr zufrieden mit meinem 20. Platz in diesem starken Fahrerfeld der MTB Bundesliga.

Nächstes Wochenende geht es wieder zu einem Langstrecken Rennen in die Schweiz zum Einsiedeln Bike Marathon.

Gruß Matze

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Matthias Bettinger

Thema von Anders Norén